SAN Zertifikate

Vereinfachte Sicherheit Mit SAN-Zertifikaten

Was ist SAN und Unified Communications?

Zertifikate, die Subject Alternative Names (SAN) nutzen, sind leistungsstarke Tools, mit denen Sie mehrere Domänennamen kostengünstig und effizient absichern können. Thawte SSL-Zertifikate können mithilfe von SAN bis zu 25 vollqualifizierte Domänennamen mit einem einzigen Zertifikat schützen. Zertifikate, die SAN nutzen, werden auch als Unified Communications (UC)-Zertifikate bezeichnet und hauptsächlich für Microsoft Exchange Server 2007, Microsoft Exchange 2010 und Microsoft Communications Server eingesetzt. Die Funktion eines Zertifikats mit SAN ist dieselbe wie die anderer Zertifikate. Damit kann ein Server seine Identität nachweisen und dann eine sichere Kommunikation herstellen. Zertifikate mit SAN enthalten zudem ein Subject Alternative Name-Feld, in das zusätzliche Domänennamen eingetragen und so mit nur einem Zertifikat geschützt werden können.

Buy

Neu: Thawte sichert Ihre Basisdomäne kostenlos! Wenn Sie ein SSL-Zertifkat für www.meinunternehmen.com kaufen, schützt Thawte meinunternehmen.de ebenfalls – ohne Zusatzkosten!

  • Sichern von bis zu 25 Domänennnamen mit nur einem SSL Zertifikat
  • Bis zu 256 Bit SSL-Verschlüsselung
  • Kostenloses Thawte Trusted Site-Siegel, das in 18 Sprachen verfügbar ist
  • Unbegrenzte, kostenlose Neuausstellungen während der Laufzeit des Zertifikats*
  • Erwerben, Verlängern und Verwalten von Zertifikaten über eine einzige, sichere Anmeldung beim Thawte® Certificate Center

 

Vergleich aller SSL-Zertifikate

* Diese Funktion gilt für bereits gekaufte SANs.

Warum benötige ich SAN?

Anstatt für jeden Domänennamen ein separates Zertifikat zu erwerben, können Sie Domänennamen in das SAN-Feld eintragen und so dasselbe Zertifikat für mehrere Domänennamen nutzen. Ihr Unternehmen spart damit die Kosten für den Kauf einzelner Zertifikate und reduziert den Aufwand, der für die Verwaltung mehrerer Zertifikate notwendig ist.

Beispielsweise könnte ein einziges Zertifikat mit SAN-Unterstützung folgende Domänen absichern:

  • www.meinUnternehmen.com
  • meinUnternehmen.com
  • www.meinUnternehmen.net
  • mail.meinUnternehmen.com

Worin besteht der Unterschied zwischen einem SAN-Zertifikat und einem Platzhalterzertifikat?

Platzhalterzertifikate sind vergleichbar mit SAN-Zertifikaten, unterliegen jedoch einigen Einschränkungen. So können Sie mit einem Platzhalterzertifikat mehrere Subdomänen mit einer einzigen eindeutigen Stammdomäne absichern. Wenn Sie beispielsweise ein Platzhalterzertifikat für www.meinUnternehmen.com besitzen, schützt dieses Zertifikat auch intranet.meinUnternehmen.com und email.meinUnternehmen.com mit demselben Zertifikat. Allerdings können Sie damit nicht mehrere eindeutige Domänen wie www.meinUnternehmen.net und www.meinUnternehmen.org absichern. Weitere Informationen: Wildcard SSL-Zertifikate

Informationen

Wie füge ich SAN hinzu?

Fügen Sie SAN zu Ihrem Kauf von Thawte SSL-Zertifikaten hinzu.

Fügen Sie bei der Anmeldung zu einem der folgenden Zertifikate einfach Domänennamen hinzu, und geben Sie die Anzahl der benötigten SAN-Felder an:

„Der Techniker war sehr hilfsbreit und hat alles gegeben, um ein Problem zu beheben, das ganz klar von uns selbst verschuldet wurde. Ich kann dem Support nicht genug danken.“

Thawte bietet kostenlosen, mehrsprachigen Support per Chat, E-Mail, oder Telefon an. Unsere Support-Mitarbeiter sind gut ausgebildet und engagiert.

Kontakt zum Verkauf

Neue Zertifikate

Zertifikatserneuerung

Technischer Support

Kontakt zum Verkauf

+49 693 8078 9081
+353 1 793 9142 (Südafrika)
1-888-484-2983
(Vereinigte Staaten)
+33 157 32 42 68 (Frankreich)
+44 2034505486 (Großbritannien)
Schicken Sie eine Online-Anfrage ab